HSV Hochfranken News

  • 27.02.2017
    Spiele vom WE

    Damen gewinnen am Samstag

    HSV - HG Naila   21 : 8

    Herren nach starker zweiter HZ unentschieden

    HG Kunstadt - HSV  23 : 23

Gefrees zu routiniert

HSV - TV Gefrees 16 : 22

Eine Halbzeit genügt in der LL nicht

HSV - MTV Pfaffenhofen  18 : 32

Zapf – Hempfling(9), Friedel, Schaber, Wölfel(1), Adam(2), Reimer(1), Meßmer, Holdstein(5/1)
7m: HSV(2/1), MTV(9/7)
Verwarnungen: HSV(2)
Zeitstrafen: HSV (1)

Damen weiter im Aufwind

HSV - HG Naila  21 : 18

HG Naila: Heine - Weiß (4), Dietzel (1), Diner (2), Glatz, Saalfrank, Simank (3/1), Eger, Maria Biegler (2), Thümmling, Eger (2), Martina Biegler (4/4)

 
HSV Hochfranken: Böhme, Künzel, – Heinritz (1), Setzer (8/6), Benker, J. Schiller (4), Gebhardt, Ploss (1), N. Schiller (1), Beck, Herrmann (3), Dreßler (1), Rummel (2), Isenberg

HSV gibt sich keine Blöße

HSV - TS Lichtenfels  35 : 21

HSV: Michanek, Köhler – Schönberner (5), Mocker (9), Dirr (6), Görlitz (1), Fritsch (5), Herkt, Kempf (1), Stöckert (2), Ludwig (4/3), Vogel (2)

Schiedsrichter: Weiß/Frol (TV Münchberg)      

Torfolge:  2:7; 5:10; 6:16; Halbzeit 10:18; 13:22; 17:24; 20:30; 21:35 Endstand

Zeitstrafen: TS (6), HSV (4).

Erster Sieg für wB Jugend

HSV - MTV Stadeln  18 : 17

Zeitstrafen: MTV (1), HSV (1)
Zapf- Höra, Hempfling(4), L.Knoll, Friedel(1), Schaber(1), Wölfel(2/1), Adam(1), Schmidt(1), Holdstein(8/4)

B Jugend nimmt die Hürde Bayreuth

Die männliche B-Jugend gewinnt mit 28:31 bei der HaSpo Bayreuth. Stark ersatzgeschwächt traten die Spieler der männlichen B in der Wagnerstadt an. Unter anderem fehlten zwei Linkshänder, die normalerweise in der Startaufstellung stehen. Die Gastgeber versuchten vor allem über körperlich überharte Abwehr das Spiel der Gäste zu unterbinden. Die Hochfranken kamen sprichwörtlich mit einem blauen Auge davon und konnten ohne größere Verletzungen, aber mit den Punkten die Halle verlassen. Jetzt heißt es Wunden lecken und motiviert in die nächsten Spiele gehen.